Archiv für Juni 2008

Widerlicher Antisemitismus an der Uni Göttingen

Israelische Opfer in München 1972 Vom 19.-21. Juni trafen sich Sportwissenschaftler am Institut für Sportwissenschaften der Georg-August-Universität Göttingen zum Thema Sportgeschichte erforschen und vermitteln. Dort sprach auch Arnd Krüger, Direktor des Sportwissenschaftlichen Instituts der Universität Göttingen, und sonderte seine antisemitischen Verschwörungstheorien bezüglich des Attentats auf die Israelische Olympische Mannschaft 1972 durch ein Palästinenisches Kommando der Organisation des Schwarzen Septembers ab. (mehr…)

Für ein globales Recht auf Migration!

Am 5. Juli demonstriert ein breites Bündnis verschiedener Spektren gemeinsam zum 15. Jahrestag der Abschaffung des Asylrechtes in der BRD. Die Forderung für ein globales Recht auf Migration – for freedom of movement and de*fencing the nations soll lautstark auf die Straße gebracht werden. (mehr…)

Ballack – Germanias Held!

via Fans gegen Deutschland

Dalai Lama, der Fall eines Gottkönigs

Dalai Lama Im neuen Antiberliner gibt es einen sehr guten Artikel zum Thema Tibet, dem Dalai Lama und zur romantischen Verklärung um die tibetanische Befreiungbewegung. Die Mär vom vorchinesischem Paradies auf dem Dach der Welt wird eindrucksvoll entlarvt und in den propagandistischen Kampf der tantrischen Mönchskaste um ihre Macht eingeordnet. (mehr…)

Fortress Europe!

No Fortress Europe!

A huge castle grew on the ground of a big antique cemetery. Sometimes a little soul came out and flew to heaven. Ruins laid around the walls. I thought they were from an old theatre in the south of Europe. Mountains and water protect the castle. But it was not enough. Some giant soldiers armed in modern weapons stood beside an enormous gate. They couldn‘t say anything. They were just murderers. (mehr…)

Spreeufer für alle! Der Wahlkampf!

Mediaspree versenken

Dienstag 1. Juli, 17 Uhr! Sonntag 6. Juli, 15 Uhr! Samstag 12. Juli, 15 Uhr! (mehr…)

Союз нерушимый республик свободных!

Zur Feier des Tages! Zur Feier des grandiosen 3:1!
Ein schönes Lied gesungen von der ukrainischen AkustikRagga-Band 5′nizza.

. . . (mehr…)

Vertragsverlängerung sofort!

Am heutigen Samstag trafen sich vor dem Berliner Congress Center circa 500 Gewerkschafter zum Protest vor Beginn des Landesparteitages der Berliner SPD. Es mobilisierten die streikenden Gewerkschaften des Öffentlichen Dienstes von ver.di, GEW und GdP. Ihnen ging es in erster Linie darum dem Tarifpartner ihre Entschlossenheit und Stärke zu demonstrieren. Außerdem sollte natürlich Aufmerksamkeit für ihren Arbeitskampf erreicht werden. Ein kleines, aber feines Transparent im schmucken schwarz hatte sich zwischen die ganzen Polizisten, Lehrer, Beamten und öffentlichen Dienstleister geschmuggelt. (mehr…)

22. Juni, 16 Uhr – Mariannenplatz – Träume brauchen Freiräume!

Squatting

. . . (mehr…)

Reaktionär wider Willen! Eine Aufführung im Deutschen Technikmuseum (DTMB)

Technikmuseum

Am morgigen Donnerstag trifft sich im Deutschen Technikmuseum Berlin (DTMB) der Stiftungsrat um über die Zukunft der Besucherbetreuung und der T&M Technik und Museum Marketing GmbH zu entscheiden. Betroffen sind über 100 Beschäftigte. Wenn es kein positives Ergebnis gibt, werden von ehemals 180 Besucherbetreuer_Innen lediglich 30 ab Juli übrig bleiben. Spätestens im Herbst sind dann auch die weg. Deshalb lädt der Betriebsrat die Beschäftigten, weitere solidarische Initiativen und Freunde zur Kundgebung um 8 Uhr vor das Technikmuseum in der Trebbiner Straße ein. (mehr…)