Der Heimliche Aufmarsch!

ARBEIT Electronic Music Theater '02 Das Electronic Music Theater führte beim Ars Electronica 2003 Festival in Wien, das unter dem Motto Code stand, ihre musikalische Performance MARX auf. Ihre Auseinandersetzung mit dem Symbol, der Popikone Pop Karl Marx ist eine Synthese aus Sprache und elektronischen KlängenSprachkaskaden, Sprechloops, Redegesten – ein Musiktheater als Work-in-Progress um mediale Inszenierung von kulturellen Codes und historischen Assoziationen. Teil dieser Aufführung war die performative Präsentation des musikalischen Ernst Busch Klassikers Der heimliche Aufmarsch. Das Video zum Titel habe ich aus aktuellem Anlaß nocheinmal aus dem elektronischen Hypergedächtnis gekramt.


1 Antwort auf „Der Heimliche Aufmarsch!“


  1. 1 redblog.twoday.net Trackback am 03. September 2008 um 12:03 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.