Archiv für November 2008

Autobahn? Geht gar nicht!

Zu Erinnerung, vor über einem Jahr flog Eva Herman bei Kerner raus.

Antifa Event statt Nazi Advent!

Antifa Event 6. Dezember 2008

(mehr…)

Vom Drang dazu zugehören und andere auszusondern

Mit dem Pamphlet Die Herrschaft der Kolportage verteidigt sich der ça ira Verlag und die ihr nahestehende AG Kritische Theorie gegen den Ausschluß aus der Linken Literaturmesse Nürnberg. Informativ, erfrischend und durchaus lesenwert wird ihr Standpunkt klar und provokant erläutet. Einzig der Seitenhieb gegen die profilneurotische Bloggerszene paßt nicht recht zum Rest der Erklärung. Denn diese Attacke wird undifferenziert diffarmierend und bösartig denunzierend geführt. (mehr…)

Und, tschüß! Wurde auch Zeit!

Nun hat er sich doch entschlossen auszutreten. Er hatte sich sehr darum bemüht rausgeworfen zu werden. Aber seine Partei hat’s irgendwie nicht richtig kapiert. Er mußte selbst aktiv werden. Wie immer! Er muß den Karren selbst aus dem Dreck ziehen! Aber es wollte ihn auch mehr so richtig ernst nehmen! Jetzt ist er weg! Gestern noch hatte die Schiedskommision den alten, renitenten Stänkerer erlaubt weiter Sozialdemokrat sein zu dürfen. Doch dem fiel nix anderes ein, als weiter auszuteilen. gegenüber dem Handelsblatt machte er dort weiter, wo er bei Ypsilanti aufgehört hatte. (mehr…)

Kultivierte Natur? Zivilisatorische Kulturlandschaften!

noborder Alex MacLean, ein Pilot und Fotograf, hat ein erstaunliches Buch vorgelegt. Gestern wurde es bei Titel, Thesen, Temperamente vorgestellt. Over – Der American Way of Life oder Das Ende der Landschaft beschreibt eindrücklich die totale Aneignung der Natur und Kultivierung einer seriellen Zivilisation der Vereinfachung. (mehr…)

Silvio Meyer Demo 2008


(mehr…)

Kennst Du das Land, in dem die Zitronen blüh‘n?

Das Polit-Café Azzoncao präsentiert zusammen mit Antifas aus Norditalien in der nächsten Woche in verschiedenen Städten vier Veranstaltungen unter dem Motto Kennst Du das Land, in dem die Zitronen blüh‘n. Es soll über die aktuellen Entwicklungen in Italien berichtet werden. Begleitend erschien bei indymedia (1, 2) ein äußerst lesenswerter, ausführlicher Bericht zu den Protagonisten der Neuen Rechten in Italien. (mehr…)

ONE WORLD Filmfestival

One World Vom 20.11 bis 26.11.2008 findet zum fünften Mal das ONE WORLD Filmfestival in Berlin statt. Das Kernthema dieser Festivalreihe sind die weltweiten Menschenrechte. Es werden ausschließlich Dokumentationen aus der ganzen Welt gezeigt, die diesen großen Themenkreis berühren. (mehr…)

Bleiberecht für alle! Innenministerkonferenz absägen!

Am 20. November treffen sich in Potsdam die Innenminister der Länder zu ihrer turnusmäßigen Konferenz im Jahr 2008. Eine breites Bündis ruft zu Gegenaktivitäten auf. Die Gruppe Jugendliche ohne Grenzen ruft zu einer Demonstration unter dem Motto Bleiberechte für alle! Kinderrecht jetzt! ab 17 Uhr zum Potsdamer Platz der Einheit. Das Antikapitalistische Bündnis Potsdam beteiligt sich mit einem eigenen Block. Mit Innenministerkonferenz absägen! soll Stellung gegen Kontrolle, Überwachung und Kapitalismus bezogen werden.

Animal liberation, human rights – one struggle, one fight!

Am gestrigen Samstag trafen sich verschiedene Tierschutzgruppen, Sympathisant_innen und Unterstützer_innen zur bundesweiten Antispe-Demo in Berlin Mitte. In trüber und grauer Novembersuppe kamen, trotz zeitnaher Antifa-Demo in Pankow, circa 400 Demonstrant_innen zum Berliner Alexanderplatz, um gegen allgegenwärtige Mißstände im Umgang mit dem Mitgeschöpf Tier aufmerksam zu machen und dieser lebensfeindlichen und verrohten Gesellschaft kraftvoll entgegenzutreten. (mehr…)