Smava – „Bank“ für liebe Kapitalisten

Smava-Logo Smava ist genaugenommen gar keine Bank sondern eine Online-Plattform zur Vermittlung von Krediten zwischen privaten Kreditnehmern und Kreditgebern. Während das private Verleihen von Geld in den USA, Großbritannien und Dänemark schon lange über das Internet möglich ist, gibt es smava erst seit März 2007. Mit über 800 Kreditnehmern und einer Gesamtkreditsumme von 5,6 Millionen Euro ist das Projekt der größe Kreditvermittler von Mensch zu Mensch in Deutschland – und auch der erste wirklich vertrauenswürdige.

Einfache Abwicklung – mit einer Bank im Hintergrund

Die Abwicklung der Kreditgeschäfte ist verhältnismäßig einfach. Weil Geldgeschäfte in Deutschland nur über eine Bank abgewickelt werden dürfen, muss im Hintergrund von smava ein Bank wirken. Das ist bei smava die biw AG (Bank für Investments und Wertpapiere AG) – mit einer sozial und ökologisch ausgerichteten Bank wie der GLS hat das leider nichts zu tun. Bei einem abgeschlossenen Kreditgeschäft nimmt smava aber lediglich eine Gebühr von 1% des Kreditbetrags; außer eventuellen Mahngebühren fallen keine weiteren Kosten an.

Die Aufnahme eines Kredits zwischen 500 und 25.000 Euro ist damit bei smava in der Regel günstiger als bei einer Bank. Besonders fair ist die Wahlmöglichkeit des Zinssatzes durch den Kreditnehmer zwischen 1% und 18%. Soziale Projekte oder in eine Notsituation geratene Menschen können dadurch versuchen möglichst kostengünstig an Geld zu kommen, finanziell potente Menschen können über einen hohen Zinssatz schnell Geld erhalten.

Wer bei einer normalen Bank keinen Kredit bekommt, der wird auch bei smava kein Geld bekommen. Der potentielle Kreditnehmer muss mindestens 1.000 Euro regelmäßige Einnahmen pro Monat per Einkommensnachweis (oder Jahresabschluss bei Gewerbetreibenden) vorweisen können. Smava arbeitet außerdem mit der Schufa zusammen, um die Bonität des Kreditwilligen zu prüfen. Der ermittelte „Score“ wird den potenziellen Kreditgebern mitgeteilt. Offene Zahlungen werden über den Inkasso-Multi Intrum eingetrieben. Zusammen mit dem unumgänglichen Post-Ident-Verfahren wird aus der Kreditvergabe zwar keine besonders soziale, aber immerhin eine sehr vertrauensvolle Sache. Wer mit einer schlechten Bonität trotzdem einen Kredit haben möchte, kann sich an den smava-Konkurrenten auxmoney wenden – bei schlechter Finanzlage ist hier aber mit deutlich höheren Zinskosten zu rechnen.

Vorteile für Geldgeber

Auch wenn smava per se nicht sozial ausgerichtet ist, hat doch jeder Anleger hier die Möglichkeit sein Geld in sinnvolle Projekte oder an zumindest halbwegs notleidende Menschen zu vergeben. Im Unterschied zur Geldanlage bei einer Bank weiß man ziemlich genau wo das verliehene Geld bleibt – zumindest wenn man den Kreditsuchenden Glauben schenkt, denn die Geldverwendung wird von smava nicht überprüft.

Um das Risiko zu streuen, kann der Anleger sein Geld auf mehrere Projekte aufteilen. Smava übernimmt dann die Auszahlung der Raten und Zinsen entsprechend den angelegten Beträgen. Anders als bei vielen Bankkrediten ist eine Soforttilgung jederzeit möglich. Die Rückzahlung der Raten wiederrum ist durch den Anleger-Pool von smava geschützt, somit ist ein Totalverlust des angelegten Kapitals nicht möglich, wohl aber ein Ausfall der Zinszahlungen.

Fazit: empfehlenswert

Ein antikapitalistisches Projekt ist smava beileibe nicht, aber durchaus eine Ergänzung zu ethisch-ökologischen Anlagemöglichkeiten wie der GLS-Bank. Der Anleger kann die Projekte, in die er investiert, selber auswählen und die Geschäftsbedingungen sind für Kreditnehmer und Anleger fair und sicher. In Zeiten Pleite gehender Großbanken und Fonds im Rahmen der Finanzkrise erscheint das Geschäftsmodell der Online-Kreditvermittler zukunftsfähig. Noch besser wäre aber eine Offline-Kreditvergabeplattform im lokalen oder regionalen Raum nach positiv-sozialen Kriterien, bei der sich beide Seiten bei Geldübergabe die Hand schütteln…

Zum Abschluss noch ein paar Pressemeinungen zu smava:
taz: Kredit ohne Hai
Stiftung Finanztest: Die Bank sind Sie
ARD: Banken drosseln Kreditvergabe für Investitionen der Baubranche
Spiegel: Von Mensch zu Mensch


1 Antwort auf „Smava – „Bank“ für liebe Kapitalisten“


  1. 1 Machnow 18. Dezember 2008 um 23:45 Uhr

    Die Idee von smava scheint recht interessant, vor allem aber recht fair und transparent zu sein. aber es bleibt kredithandel. ich bin mir nicht recht sicher, ob es wirklich fairen kredithandel geben kann. er hat für mich immer etwas virtuelles… hm

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.