Berliner Landesparteitag der NPD in der Bundeszentrale

Heute Mittag entschied das Oberverwaltungsgericht Berlin gegen die NPD und verhinderte so endgültig den Landesparteitag in Lankwitz. Er wird trotzdem stattfinden. Und zwar zieht sich die NPD, wie bei indymedia berichtet wird, in ihre Bundeszentrale nach Köpenick zurück. Der Gegenprotest konzentriert sich auf zwei angemeldete Kundgebungen am Mandrallaplatz und an der Seelenbinder- / Weinbergstraße. Los gehts 12 Uhr. Weitere Infos auf der Sonderseite und bei der ALB. Und nach der Blockade der Nazis gehts zur freiRäume Demo.