Archiv für Mai 2009

Das bessere Deutschland hört auf zu existieren


via Strassen aus Zucker / Des Rues de Sucre (mehr…)

Berlusconi, pezzo di Merda!

Berlusconi, pezzo die merda Berlusconi, der unverstandene Charmeur, der Sugardaddy, der lächerliche Macho, Anstifter zur Falschaussage und offenbar in Bestechung versierte italienische Ministerpräsident hat sich wiedereinmal mächtig daneben benommen. Allerdings ist ihm schon was eingefallen, wie er es wieder gerade biegt. (mehr…)

Symposium Grundeinkommen vom 16. bis 17. Mai

GrundeinkommenAm vergangenen Wochenende fand in Herzogenrath ein europäisches Symposium zum Thema Grundeinkommen statt. Das Symposium war der letzte Teil einer Veranstaltungsreihe, die mit der Woche des Grundeinkommens im September 2008 und dem 3. Grundeinkommenskongress an der Humboldt Universität im Oktober 2008 begonnen hatte. Vertreter von attac, vom Netzwerk Grundeinkommen und von der katholischen Kirche, aus der Wissenschaft und aus dem europäischen Parlament waren geladen. (mehr…)

L‘Onda – Bildungsunruhen in Turin

In Turin fand vom 17. bis 19. Mai eine internationale Universitätskonferenz statt. Es trafen sich 40 Rektor_innen aus G8 Staaten. Am gestrigen Montag sollte die Veranstaltung durch eine internationale Demonstration blockiert werden. Jedoch ging es nicht allein darum die Konferenz zu stören, sondern machtvoll die Anmaßung der Rektor_innen zurückzuweisen sich zum Sprachrohr der Studierenden zu erheben. Als Teil der L‘Onda wird außerdem betont, daß die junge Generation in keinem Fall bereit ist für die Krise des Kapitalismus zu bezahlen. (mehr…)

So sind wir! Das wollen wir sein!


Nach langen Kontroversen, nach lebensfrohen Diskussionen und theoretischen Exkursen konnten wir uns endlich auf ein gebührend abstraktes und zukünftsträchtiges Selbstverständnis einigen. Hier kann es nachgelesen werden.

Rede des Ex- CDU´lers Henry Nitzsche (MdB) bei Pro-Köln-Mahnwache 2008!

Einfach nur eklig:

Morale? Resistencia! Merci!

(mehr…)

Medienschau am Sonntag (7)

Nichts scheint so einfach zu sein als das Rumtippen auf Computertastaturen – zumindest für die anderen, also alle außer mir. So muss ich mich nun wöchentlich durch Unmengen von Texten hindurchkämpfen, um daraus das subjektiv interessanteste herauszufiltern. Ein polemischer Artikel wie der aus der aktuellen Ausgabe der Jungle World kann bei dieser Masse schon mal etwas ungerechtfertigterweise wichtigerer Artikel über die negativen Auswirkungen des Monsanto-Genmaises oder über die Mär vom Hochsteuerland Deutschland verdrängen. Immerhin ist somit aber die Wahrscheinlichkeit einer Meinungsverschiedenheit höher – die Voraussetzung für eine zünftige Diskussion also gegeben. (mehr…)

Christen erobern Europa . .

. . . zum Glück nicht. Aber dennoch war ich heute ziemlich überrascht als ich bei meinen Recherchen zur Europawahl feststellen musste, dass mindestens 3 ultrakonservative christliche Parteien zur Europawahl am 07. Juni antreten werden. (mehr…)

20. Juni: Massenbesetzung des Ex-Flughafens Tempelhof


Mehr Infos hier und hier.