Archiv für August 2009

Der Schröderwahnsinn erklimmt neue Höhen

Gerhard Schroeder Wahnsinn Der Realitätsverlust in der Führungsriege der SPD setzt sich weiter fort. Steinmeier verspürt Rückenwind und generiert sich als Wahlsieger. Münte kann das Wort Linke nur mit Würgen aussprechen. Große Koalition und Regierungsbeteiligung dagegen geht ihm problemlos über die Lippen. (mehr…)

Für Horst Stowasser – Les Anarchistes

Am 29. August 2009 verstarb Horst Stowasser, ein Anarchist, Aktivist und unermüdlicher Propagandist für eine herrschaftsfreie Alternative.

. . . da war doch was? Ach so, Naziläden!

Gegen Naziläden Am gestrigen Samstag Nachmittag trafen sich circa 800-1.000 Menschen um gegen Naziläden in Friedrichshain und Lichtenberg zu demonstrieren. Im Speziellen sollte auf den Tromsø in der Petersburger, den Doorbreaker sowie das Jeton in der Frankfurter Allee und den Horrido in der Alt-Friedrichsfelder aufmerksam gemacht werden. (mehr…)

Südtirol ist nicht deutsch! Sondern scheiße!

Erst die Große Flucht, dann Dresden, letztes Jahr das 1.000-jährige Deutsche Reich und nun alles gemeinsam. Deutschland, Österreich, die Schweiz und Südtirol feierten gestern deutsch vereint nationale Scheiße, die sie Volksmusik nennen und europäisiert als Grand Prix verkaufen. (mehr…)

Dresden – Zwei Seiten einer Stadt

Leerstelle der alten Synagoge Dresden

Morgen wird in Sachsen, Thüringen und im Saarland gewählt. Besonders interessant ist hierbei Sachsen, da bei der letzten Regionalwahl die NPD dort mit 9,2 Prozent in den Landtag einziehen konnte. Einerseits ist dieses Ergebnis unverständlich, da es in Sachsen kaum Migrant_innen als bevorzugtes Ziel der Nationalisten gibt oder sie schon beinah traditionell militant vertrieben werden. Allerdings negiert die sächsische Politik hartnäckig xenophobe Motive, ein rechtes Stammklientel und hetzt lieber gegen linke Extremisten. (mehr…)

Der SPD kann nur noch der Steinmeier-weg Effekt helfen

Die SPD ist im historischen Umfragetief. Es schlägt sogar jenes von Schröder. Der Kanzlerkandidat ist so unbeliebt, wie selten. Seine Auftritte im Wahlkampf strotzen vor Langweile. Sein Regierungsprogramm glaubt kaum jemand. Und nun noch ein Anbiedern an die Linke. Hört sich alles nach dem glücklosen Pfälzer Urgestein Kurt Beck an, der rechtzeitig abgesägt wurde. (mehr…)

Two good men long time gone . . .

In Erinnerung an die Ermordung der Anarchosyndikalisten Nicola Sacco and Bartolomeo Vanzetti vor 82 Jahren. (mehr…)

Musik gegen Nazis – Thor Steinar Land rocken!

Nazis ain‘t got no humanity!

Endlich ist er auf der großen Leinwand zu sehen. Vollständig, in Farbe und mit haufenweise Naziskalps. Einen weiteren Trailer gibts hier. Eine super Rezenssion mit weiteren Filmtipps bietet telepolis.

HRE – „Angespannt, aber beherrschbar“

Das Schneeballsystem Hypo Real Estate, das sich als Bank verkleidet hat, ist schippert seit Jahren mit hochriskanten Transaktionen am finanzpolitischen Abgrund Pleite. Bei telepolis gibt es eine aufschlußreiche Dokumentation zur Genese einer Bad Bank unter den Augen der Bankenaufsicht und des Finanzministeriums. (mehr…)