Auch Stalin mochte Tempelhof

Be 4 Tempelhof - Volksgesetzgebung fuer Flugbetriebsfetischisten


3 Antworten auf „Auch Stalin mochte Tempelhof“


  1. 1 Niveaulos! 09. September 2009 um 20:16 Uhr

    Stalin war ein Rotfaschist!!!!!

    Das ist niveaulos, soetwas zu behaupten.

    auserdem, hattestdu russisch?

    …manche buchstaben gibts gar nicht, welche auf dem bild vorhanden sind!!!

  2. 2 Butch Jonny 09. September 2009 um 23:52 Uhr

    :lol: успакойся! эти буквы не русские. они только так выглядят.

    und stalin war kein faschist, sondern ein totalitärer stalinist :lol:

    ansonsten paßt er super z uden flugbetriebsfetischisten & konservativen autisaten von be-4-scheiße.

  3. 3 the bastian 14. September 2009 um 22:12 Uhr

    btw. ab märz oder mai soll es wohl ungehinderten zutritt auf das gelände geben. ist euch das keinen post wert, oder hab ich das übersehen…?

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.