Haben sie es nun doch kapiert?

Be 4 Tempelhof - Tempelhof fuer alle oeffnen - Schluss mit Flugbetrieb

Was für hübsche Retro-Frisuren! Die sind bestimmt von 1984. Und sie freuen sich alle so nett! Bald dürfen sie dem Rollfeld für 4-5 Euro huldigen. Da können sich auch die diszipliniertesten Rentner_innen nicht in Zaum halten . . .


7 Antworten auf „Haben sie es nun doch kapiert?“


  1. 1 the bastian 24. September 2009 um 8:14 Uhr

    die regelung ab mai 2010 ist doch gar nicht sooo schlecht (wenn sie dann durchgesetzt wird)

  2. 2 Machnow 24. September 2009 um 9:04 Uhr

    Grundsätzlich finde ich es gut, daß das Rollfeld überhaupt geöffnet wird. Skeptisch bin ich allerdings, weil ein privater Sicherheitsdienst dort weiterhin in großer Zahl patroullieren soll. Die Schließung zur Nacht fidne ich ebenfalls problematisch, aber nachvollziehbar.

    Bis dahin wird Tempelhof aber eben nicht für alle geöffnet. Es kostet Geld, das Feld zu besuchen. Der Sicherheitsdienst wird, das ist zu befürchten, dafür sorgen, daß soziale Randgruppen draußen bleiben müssen.

    Sehr viel zynischer ist allerdings, daß gleichzeitig mit der Öffnung des Rollfeldes die Kleingartenanlage am Rand geräumt werden wird. Auf der einen Seite also Öffnung für viele und Enteignung für einige.

  3. 3 Junge Kotze-Reyer 24. September 2009 um 22:03 Uhr

    blablabla . . . völlig uninteressant und nervig. komische zahlenspiel! geht gar nicht. langweilig!

  4. 4 Rosa 25. September 2009 um 8:59 Uhr

    Hier wird kräftig zensiert und gegen Zensur usw. gewettert.

    Was für ein faschistoider Haufen!

  5. 5 Butch Jonny 25. September 2009 um 10:00 Uhr

    die be-4-scheiße presseerklärungen könnten ihr auf euren geschätzten 20 homepages und den freien presseportalen veröffentlichen, dafür ist dieser blog nicht da. wenn ihr du persönlich ne eigene meinung hast, kannst du sie gern schreiben. pressequatsch kannste vergessen.

    außerdem kannste gleich deinen richtigen nahmen schreiben. ich tippe auf michael paul oder stefan dudzus (vielleicht auch jemand anderes von den flugbetriebssektierer_innen).

    . . . und der link spricht übrigens bände. dieser drecks nazisdiskurs aus der „neuen“ re]chten über linksfaschismus oder den gegenüber nazidreck sehr viel gefährlicheren linksextremismus, zeigt wessen geistes kind be-4-scheiße ist. da vermischt sich der geistige dünnschiß des 18./19. jhds – nazis, nationalisten, revisionisten und flugbetriebsjunkies unter sich. hübsche kumpes habt ihr da!

    zu der mischung hab ich übrigens hier schon geschrieben. hat sich offensichtlich alles bestätigt.

    -> http://aka.blogsport.de/?p=743

    [Danke übrigens für die IPs]

  6. 6 Rosa 25. September 2009 um 10:54 Uhr

    Genau! Der Link!

    Zeigt in welchen geistigen Zusatnd der Verfasser ist und er es mit Bezeichnungen und Diffarmerungen nicht so genau nimmt.

    Was soll also die Aufregung mit dem Link? Mimose!

    Auch so: Meine „nahmen“ (zitat) sind weder Paul noch Dudzus, sondern Rosa.

  7. 7 Butch Jonny 26. September 2009 um 19:52 Uhr

    Zusatnd der Verfasser

    :lol:

    faschismus, neonazis, rechtsextemisten, autonome, linksradikale . . . da kann mensch schon mal durcheinander geraten. deshalb benötigt der erzkonservative antizensurkämpfer ein schwarzweißes koordinatensystem. das kennt er aus der luftfahrt.

    ach ja, da war doch was. flugbetrieb! tempelhof! scheiß autonomen! alles exteremisten. ja, linksextremisten! die „junge freiheit“, weiß was der erzkonservative meint. die „blaue narzisse“ ist noch sehr viel besser und hat gleich mal ein „Informations- und Dokumentationsstelle gegen Linksextremismus und Gewalt“ (IDS) gegründet.

    und so wissen paul, stefan, martin usw. endlich, wo sie hingehören. nämlich an die seite der gescheitelten kameraden. die wissen, was es heißt von linksextremisten umzingelt zu sein und sich ständig demokratisch dursetzen zu müssen.

    heidrun dietz weiß das auch. deshalb zieht sie sich gerne andere namen an. da macht sie nicht mal vor dem_er genialen rosa von praunheim halt :lol:

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.