St. Precario, Chopin oder Crosby

Zwischen gestern und heute leben die Marginalisierten und huldigen dem Heiligen Precarius und seinen Engeln mit Headseat, Plastikhandschuhen, in Schürzen oder sonstwas. Obwohl heute vielleicht auch ein anderer heiliger, melancholischer Antagonist gefeiert werden könnte. Schließlich jährt sich sein Geburtstag zum 100sten Mal. Oder vielleicht sollte Crosbys Hand geküßt werden? Wahrscheinlich aber wohl besser sein Schläger . . .