Archiv für Mai 2010

… still sleeping in Metropolis!

Eine 1. Mai Aktion, welche die Spritz Kidz ausgegraben haben, hat mich an eine 80iger Perle erinnert. Depression mal ganz anders. Elektrisch & eindringlich!

Kurze Nachbetrachtung zum 1. Mai

Blockade gegen Nazis
Wieder ist ein 1. Mai vergangen. Trotz vorheriger Prognose auch diesmal ohne Tote, obgleich zumindest ein Polizeibeamter, der sich mittlerweile gestellt hat, sich durchaus Mühe gegeben hatte diese negative Deutung umzusetzen. Als Tag der Gewalt wird der 1. Mai 2010 glücklicherweise nicht in die Analen eingehen, dazu gaben sich zu wenig Vermummte dem alljährlichen Ritual hin. Nur ein paar in schwarz gekleidete Deppen meinten Journalisten angreifen zu müssen, von denen einige recht offensichtlich dem alternativen Spektum zuzuordnen waren. Auch präsentierte sich die in beachtlicher Zahl angereiste Polizei erst im Nachgang der Revolutionären 1. Mai Demonstration als Zielscheibe – insbesondere in den späten Abendstunden für die doch zahlreich vorhandenen Betrunkenen des gut besuchten Myfestes. (mehr…)

4 Maggio 1944 – In recordo ai morte di Arcevia

Am 4. Mai 1944 ermordeten Nazis in der Stadt Arcevia 64 Menschen.