8 Minuten 37 Sekunden

Vor 65 Jahren wurde Hiroshima mit einer Bombe ausgelöscht. Aus Kreischen, Stille und Dunkelheit erwachte eine neue Welt! Diplomatie und das politische Gespräch wurde von Angst ersetzt. Abschreckung wurde relevanter, als Versöhnung. Wenn es nicht so zynisch menschenfeindlich wäre, dann müßte ich froh sein, daß die Nazis dieses Waffe nicht vorher zur Detonation gebracht hatten. Sonst würde das Deutsche Technnik Museum heute in Hitlers Germania stehen . . .