Archiv für September 2010

. . . und hundertausend Blumen werden blüh‘n!

Ein Klassiker in einer ganz außergewöhnlichen Version. Die anarchistische, äh, goldene Stimme aus Prag intoniert mit Orchesterbegleitung den Rolling Stones Klassiker Paint it black und macht daraus aber Rot und Schwarz.

Überfremdungsangst, Entartung und Rassismus – Ist doch alles nur Satire!

Sarrazin ist zur Zeit auf allen Kanälen. Er wird beschimpft und hofiert. Seine Theorien und Ideen werden insbesondere in Talkshows allerdings nicht selten verharmlosend rezipiert. Völlig zu kurz kommt oft, daß Sarrazin bewußt völkische Ressentiments, xenophobe Überfremdungsängste und rassistische Superioritätsvorstellungen bedient. Das aktuelle Buch zur Migration wird vor allem inhaltlich statistisch bearbeitet. Die ideologisch völkische, psychologische sowie die rassistische Komponente bleibt allerdings außen vor. (mehr…)