Kommunistische Signale aus dem All

Gestern vor 52 Jahren startete die Sowjetunion ihren ersten Sputnik und erschreckte die westliche Welt mit einem mysteriösen Piepsen aus den Wolken. Nur einen Monat später startete erneut ein Sputnik, der mit Laika – dem ersten Space Dog – das erste Lebewesen ins All beförderte. Erst dreieinhalb Jahre später sollte ein Mensch in den Himmel fliegen – Gagarin. Heute ist das All völlig zugemüllt. So kann es schonmal passieren, daß zwei Sputniks zusammen stoßen.


2 Antworten auf „Kommunistische Signale aus dem All“


  1. 1 daisy 05. Oktober 2009 um 21:32 Uhr

    ehehehe…

  1. 1 Linkdump, 6.10.09 « meta.blogsport Pingback am 06. Oktober 2009 um 19:37 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.