Archiv der Kategorie 'Be 4 Scheiße'

Tempelhof und die reaktionär ekklusiven Flughafenfetischisten

Das Theater um die Öffnung des Tempelhofer Feldes wird immer absurder. Auf der einen Seite forderte Buschkowsky am Samstag beim rbb zumindest eine Teilöffnung des Areals zum Grillen und Fußball spielen. Auf der anderen Seite wird der öffentliche Raum am Zaun offenbar immer mehr zum Sperrgebiet für Anwohner_innen und Spaziergänger_innen erklärt. Der devot gehorsame Aufklärer – alias die wahrheit – und die Reaktionäre von Be-4-Tempelhof sind dabei nur eine neue Spielart des politischen Schmierentheaters um das Tempelhofer Feld. (mehr…)

Tempelhofer Feld als Experiment sozialer und politischer Exklusion

Die Massenbesetzung hat nicht geklappt und nun wird allmählich immer deutlicher, warum die Politik derartig brutal und massiv reagierte. Ein etwas einfacher gestrickter Zeitgenosse, der erstaunlicherweise ein kollektives wir zur Aufwertung seiner Meinung benötigt, und offenbar regelmäßger Tagesspiegel liest, hat davon aber wahrscheinlich wenig mitbekommen. (mehr…)