Archiv der Kategorie 'Wer hat uns verraten...'

Der Anti-Extremist on tour im Kiez

Stadtteiltag Fritz Felgentreu - 27. Mai 2010

Sonst versteckt sich Fritz Felgentreu gern in seinem Büro. Er beweint floskelreich die Übergriffe linksautonomer Banden auf das Quartiermanagment im Allgemeinen und sein Büro im Besonderen. Aber jetzt will er sich an einem Tag doch mal nach draußen wagen. (mehr…)

Vorwärts und nicht vergessen . . .

via jungle world

Der Schröderwahnsinn erklimmt neue Höhen

Gerhard Schroeder Wahnsinn Der Realitätsverlust in der Führungsriege der SPD setzt sich weiter fort. Steinmeier verspürt Rückenwind und generiert sich als Wahlsieger. Münte kann das Wort Linke nur mit Würgen aussprechen. Große Koalition und Regierungsbeteiligung dagegen geht ihm problemlos über die Lippen. (mehr…)

Der SPD kann nur noch der Steinmeier-weg Effekt helfen

Die SPD ist im historischen Umfragetief. Es schlägt sogar jenes von Schröder. Der Kanzlerkandidat ist so unbeliebt, wie selten. Seine Auftritte im Wahlkampf strotzen vor Langweile. Sein Regierungsprogramm glaubt kaum jemand. Und nun noch ein Anbiedern an die Linke. Hört sich alles nach dem glücklosen Pfälzer Urgestein Kurt Beck an, der rechtzeitig abgesägt wurde. (mehr…)

Was‘n das hier überhaupt für‘n Scheißverein!

(mehr…)

Hessen hat gewählt!


via redblog (mehr…)

Wenn Kurt mal in der Grube liegt . . .

Kurt Beck bei Günther Jauch

(mehr…)

Und, tschüß! Wurde auch Zeit!

Nun hat er sich doch entschlossen auszutreten. Er hatte sich sehr darum bemüht rausgeworfen zu werden. Aber seine Partei hat’s irgendwie nicht richtig kapiert. Er mußte selbst aktiv werden. Wie immer! Er muß den Karren selbst aus dem Dreck ziehen! Aber es wollte ihn auch mehr so richtig ernst nehmen! Jetzt ist er weg! Gestern noch hatte die Schiedskommision den alten, renitenten Stänkerer erlaubt weiter Sozialdemokrat sein zu dürfen. Doch dem fiel nix anderes ein, als weiter auszuteilen. gegenüber dem Handelsblatt machte er dort weiter, wo er bei Ypsilanti aufgehört hatte. (mehr…)

The Hessen-Show must go on!

Und die Hessen-Show geht natürlich weiter – nicht erst mit der Neuwahl am 18. Januar 2009 – sondern vor allem medial in der ARD. So beschäftigte sich am Sonntagabend erst Anne Will mit der vermeintlich gescheiterten Spitzenkandidatin Andrea Ypsilanti. Am Montag legte Beckmann nach und hatte die vier Reaktionäre zu Gast. (mehr…)